Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Projektassistenz (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung – E 8 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.06.2028)

Projektassistenz (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung – E 8 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.06.2028)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/077/24
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Aufgabengebiet
  • administrative Unterstützung des Sonderforschungsbereichs (SFB) FONDA II (https://fonda.hu-berlin.de)
  • Erledigung von Verwaltungs-, Organisations- und Kommunikationsaufgaben
  • Kommunikation und Koordinierung mit externen Organisationen im SFB
  • Mitwirkung bei der Organisation von Workshops, Betreuung von eingeladenen Gästen etc.
Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf bzw. vergleichbare Kenntnisse und bereits erste Erfahrungen in den Bereichen Organisation, Verwaltung, Finanzen oder Personal
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Beherrschung der gängigen Office-Software (insb. Word, Excel, PowerPoint) sowie der modernen Bürokommunikations- und Informationstechniken (E-Mail, WWW)
  • Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • idealerweise Erfahrung in den Abläufen einer Universität und der Drittmittelverwaltung
Bewerbung bis
10.07.24
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an ulf.leser@hu-berlin.de oder an die Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Informatik, Prof. Leser (Sitz: Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin-Adlershof), Unter den Linden 6, 10099 Berlin.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.