Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Wiss. Mitarbeiter*in/Projektmanager*in (m/w/d) mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.08.2023, Verlängerung ggf. möglich)

Wiss. Mitarbeiter*in/Projektmanager*in (m/w/d) mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.08.2023, Verlängerung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/168/22
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, IRI THESys

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen im Rahmen des EU-Projekts EdiCitNet der AG Multifunktionale Landschaften am IRI THESys, insbesondere:

  • Betreuung transdisziplinärer Kooperationen zum Thema Edible City Solutions und nachhaltige Planung
  • Konzeption und Organisation von Bildungsmaterialien (MOOC, Curriculum)
  • Weiterentwicklung und Betreuung der digitalen Projektplattformen
  • Mitkonzeption und Organisation wiss. Fachtagungen, Konferenzen, Outreach­Veranstaltungen/Events sowie Workshops (digital/on-site)
  • Begleitung der wiss. Aktivitäten der Forschungsgruppe Multifunktionale Landschaften; Wissenschaftsmanagement und -marketing
  • Erstellung von Proposals und wissenschaftlichen Papers
  • Verbundkommunikation und strategische Partnerkommunikation sowie Project Governance
  • Zuarbeit bei der Einreichung des Projektendberichts an die Europäische Kommission
  • Koordination interner Arbeitsprozesse im Projekt
Anforderungen
  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Bereich der Lebens- oder Sozialwissenschaften
  • Erfahrungen im Bereich des Hochschul- und Wissenschaftsmanagements
  • Kenntnisse transdisziplinärer Methoden
  • Erfahrungen mit internationalen Arbeitskontexten und Multi-Stakeholder-Konstellationen
  • Erfahrungen im Erstellen wiss. Publikationen
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Projektmanagement
  • lösungsorientierte Arbeitsweise, Offenheit gegenüber ko-kreativen und agilen Arbeitsprozessen
  • Problemlösungskompetenzen und die Fähigkeit, in Konflikten einen kühlen Kopf zu bewahren
  • hohes Maß an Gestaltungswillen, Zielorientierung und Leistungsbereitschaft
  • kommunikationsstarkes Auftreten
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft, an Projekttreffen zu unterschiedlichen Tageszeiten teilzunehmen
  • exzellente Kenntnisse in Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift), sehr gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache (Französisch o. Spanisch) erwünscht
  • EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office, Website), Kenntnisse in Web-(Wordpress) und Grafikdesign (Canva, Photoshop) erwünscht
Bewerbung bis
07.02.23
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bevorzugt per E-Mail in einer zusammengefassten PDF-Datei mit dem Betreff „EdiCitNet – wiss. Mitarbeit“ an: stephanie.ligan@hu-berlin.de oder an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, IRI THESys (Sitz: Rudower Chaussee 12 B, 12489 Berlin), Stephanie Ligan, Unter den Linden 6, 10099 Berlin.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.