Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Technische*r Assistent*in (m/w/d) - E 9a TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Technische*r Assistent*in (m/w/d) - E 9a TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/289/23
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Chemie

Aufgabengebiet
  • Entwicklung und Erprobung von Versuchen (bspw. in den Bereichen Glucose-Brennstoffzellen, thermochrome Farbstoffe, Latentwärmespeicher) sowie Modifizierung von Messmethoden
  • Anlernung und Unterweisung von Studierenden und wiss. Mitarbeiter*innen (Bachelor, Master, Promovierenden) in den Bereichen Versuchsaufbauten, Methoden- und Materialentwicklung
  • Planung, Durchführung und Weiterentwicklung von Chemie-Ferienkursen
  • Unterstützung in Lehrveranstaltungen und fachdidaktischen Forschungsvorhaben
  • Wartung der Technikausstattung, Chemikalien und chemischen Geräte der Arbeitsgruppe
Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich chemisch-technische*r Assistent*in oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • breites chemisches Verständnis, insbesondere zu den Themenfeldern der allgemeinen und anorganischen Chemie, organischer Chemie und physikalischer Chemie
  • Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Arbeits-, Unfall- und Umweltschutz
  • Kenntnisse komplexer chemischer Methoden wie Herstellung und Verwendung von Gasen und ausgewählten Feststoffen, konduktometrischer Fällungstitrationen, Volumetrie und Gravimetrie, Elementaranalysen sowie Molmassebestimmungen
  • Kenntnisse aktueller Entwicklungen der Chemie (z.B. Grüne Chemie, Nanotubes, Ad Blue, etc.)
  • Erfahrung in webbasierten Lehr- und Verwaltungsformaten sowie PC-Kenntnisse
  • selbständige Arbeitsweise und Organisationsvermögen
  • sichere Deutsch- und gute englische Sprachkenntnisse
Bewerbung bis
06.09.23
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Chemie, Prof. Dr. Rüdiger Tiemann (Sitz: Brook-Taylor-Str. 2), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an ruediger.tiemann@hu-berlin.de

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.