Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Projektcontrolling(m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E9a TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.06.2023)

Projektcontrolling(m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E9a TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.06.2023)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/094/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Servicezentrum Forschung - Referat Innovation & Transfer

Bewerbung bis
19.08.22
Text

Das Referat Innovation & Transfer der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) unterstützt Wissenschaftler*innen und Studierende beim Transfer ihrer Forschung in Markt und Gesellschaft durch verschiedene Transferkanäle, z.B. Patente und Gründung. Hierbei arbeitet das Referat eng mit der Humboldt-Innovation GmbH zusammen, die sich vor allem um die Kommerzialisierung der Forschung kümmert. Im Rahmen des Projektes „Humboldt Grand Opportunities“ werden Gründungsinteressierte unterstützt, um potenziell wachstums- und beschäftigungsstärkende akademische Startup-Vorhaben an der HU frühzeitig zu erkennen und in ihrer Entwicklung zu fördern.

Wir suchen zur Verstärkung des Teams eine*n Projektcontroller*in (m/w/d) im Rahmen des o. g. Drittmittelprojekts, mit Fokus auf Gründung und Innovation ab 01.09.2022. Eine Aufstockung der Arbeitszeit  ist ggf. möglich.

 

Aufgabengebiet:

Bearbeitung von Haushalts- und Personalangelegenheiten für Drittmittelprojekte im Bereich Wissens- und Technologietransfer und Projektadministration, insb.:

  • Mittelbewirtschaftung, Kommunikationsaufgaben sowie Personalangelegenheiten
  • Planung und Überwachung der Mittelverfügbarkeit der Sach- und Personalmittel
  • Erarbeitung von Lösungsvorvorschlägen zur Mittelbewirtschaftung regelmäßige Fortschreibung der Mittel
  • Zahlbarmachung von Rechnungen
  • Erstellung der zahlenmäßigen Nachweise
  • Berichterstattung für den Drittmittelgeber
  • Auskunftserteilung (telefonisch, persönlich, schriftlich) zu allen Angelegenheiten des Zuständigkeitsbereichs an Studierende und Mitarbeiter*innen sowie an Dritte

 

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • fundierte Kenntnisse im Haushaltsrecht (insb. im Bereich der Drittmittelbewirtschaftung)
  • allgemeine Verwaltungskenntnisse vorzugsweise mit Erfahrung im universitären Arbeitsfeld
  • gute DV-Kenntnisse (insbesondere Tabellenkalkulationsprogramme und IT Textverarbeitung; Excel; Datenbanken; Internet, SAP)
  • Erfahrung im Umgang mit Content-Management Systemen/Datenbanken

 

Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets und eine offene Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team v.a. in Berlin Mitte sowie flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bewerbung an

Bewerbungen (Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Servicezentrum Forschung, Frau Daniela Rings, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an daniela.rings@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin https://hu.berlin/DSGVO.