Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Pressesprecher*in/Leitung Referat VIII A (m/w/d) - E 14 TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Pressesprecher*in/Leitung Referat VIII A (m/w/d) - E 14 TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/200/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Abteilung Kommunikation, Marketing, Veranstaltungsmanagement - Referat Kommunikation und Medien (VIII A)

Aufgabengebiet
  • HU-Pressesprecher*in und Leitung des Referats Kommunikation und Medien
  • strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung sowie fachgerechte Sicherung der Kommunikationsaktivitäten der HU (extern und intern)
  • Qualitätsmanagement
  • Teamführung
Anforderungen
  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Kommunikations-/Medienwissen-schaften, Journalismus oder vergleichbarer Studiengang)
  • mehrjährige Führungs- und Berufserfahrung im Bereich Kommunikation und Medien (mind. 3 Jahre)
  • ausgezeichnete Erfahrungen im Issue Management und in der Nutzung digitaler Formate
  • ganzheitliches Verständnis von Kommunikation
  • konzeptionelles und strategisches Denken
  • hervorragende Kenntnisse in Hochschul- und Wissenschaftspolitik
  • kooperativer Führungsstil
  • ausgeprägtes Netzwerkdenken
  • ausgeprägte Kommunikations-, Organisations- und Konfliktfähigkeit
  • hohe Serviceorientierung
  • hohe Leistungs- und Veränderungsbereitschaft
  • Durchsetzungsstärke
Bewerbung bis
18.08.22
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Leiterin der Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement, Frau Birgit Mangelsdorf, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an tina.taesch@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.