Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Hochschulambulanz mit 3/4-Teilzeitbeschäftigung - E 9a TV-L HU (Vertretungseinstellung befristet bis 31.03.2029)

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Hochschulambulanz mit 3/4-Teilzeitbeschäftigung - E 9a TV-L HU (Vertretungseinstellung befristet bis 31.03.2029)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/387/23
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät – Institut für Psychologie

Aufgabengebiet
  • Haushaltssachbearbeitung für die Hochschulambulanz
  • Bearbeitung von Haushalts- und Personalangelegenheiten für den Lehrbereich Klinische Psychologie Sozialer Interaktion, insb. Mittelbewirtschaftung, Bearbeitung von Rechnungen und Bestellungen, Vorbereitung von Personalvorgängen (Ausschreibungs-, Einstellungs- und Änderungsanträge)
  • Erledigung von Verwaltungs-, Organisations- und Kommunikationsaufgaben

 

Mehr Informationen zu unserer Hochschulambulanz und dem Lehrbereich für Klinische Psychologie Sozialer Interaktion finden Sie unter:

https://dziobek-lab.org

https://www.psychologie.hu-berlin.de/de/praxis/ambulanz

Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungs-, medizinisch- oder technisch-administrativen Beruf oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • fundierte Kenntnisse im Haushaltsrecht und des Abrechnungswesens im Gesundheitsbereich
  • Erfahrung im Umgang mit Patient*innen mit psychischen Erkrankungen
  • einschlägige Erfahrungen an klinischen Einrichtungen im Hochschulbereich erwünscht
  • gute Kenntnisse von medizinischen/psychotherapeutischen Dokumentationssystemen
  • gute DV-Kenntnisse (u. a. Word, Excel, SAP)
  • gute Englischkenntnisse
  • Organisationsgeschick
  • Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung und Entscheidungsfindung
  • soziale Kompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit

 

Sie suchen eine spannende und vielseitige Position in der Verwaltung und möchten uns mit Ihrem Organisationsgeschick bei der Umsetzung unserer vielfältigen Aufgaben unterstützen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbung bis
03.01.24
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Psychologie, Prof. Dr. Isabel Dziobek (Sitz: Rudower Chaussee 18), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an isabel.dziobek@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.